Exkursionen 2017

Wenn der Burgenverein auf Exkursion geht, dann stehen meistens eine oder mehrere Burganlagen auf dem Programm. Vor Ort wird jeweils geführt durch die Fachleute der betreffenden Anlagen.

 
Sonntag, 24. September 2017, 13 - 17 Uhr

Balzers FL, Burg Gutenberg - Tag des offenen Burgtors
  Halbstündige Führungen durch die nach über 60 Jahren wieder geöffneten, repräsentativen Burg-Innenräume.
Eintritt: CHF 5, Kinder bis 12 Jahre gratis.
Anmeldung erforderlich:
Gemeinde Balzers: Tel. 00423 388 05 05,
info@balzers.li


 
Sonntag 24. September 2017

Bischofszell 2017
mit: Martin Hüeblin und Kantonsarchäologie Thurgau
  Programm:
10.45 Uhr Museum: Einführung in Archäologie und Bauforschung der Stadt, anschliessend Besuch der Ausstellung «Bischofszell  städtisches Leben im Spätmittelalter» inklusive des Bildteppichs «Bischofszell um 1500»
12.30 Uhr Mittagessen
14.30 Uhr Stadtführung
16.00 Uhr Besichtigung des Bürgerhofes (ehem. Adelssitz und Heiliggeist-Spital) und weiterer Bürgerhäuser
Ende der Veranstaltung: 17.15 Uhr

Der Bischofszeller Bildteppich zu Besuch in seiner Heimat
Mindestens drei Ereignisse haben Bischofszell in letzter Zeit stärker in den Fokus von Geschichte und Archäologie gerückt:
- aktuell zeigt das Museum die Ausstellung «Bischofszell  städtisches Leben im Spätmittelalter». Besonders sehenswert ist der Bischofszeller Bildteppich aus der Zeit kurz nach 1500.
- letzten Herbst erschien der neue Band der Thurgauer Beiträge zur Geschichte: «Wer sanct Pelayen zue gehört ...», Beiträge zur Geschichte von Stift und Stadt Bischofszell
- darin sind im Beitrag: «Stadtmauer, Tore und Burg von Bischofszell» die neuesten Ergebnisse aus Archäologie und Bauforschung publiziert.

Anlass genug, das Thurgauer Landstädtchen genauer unter die Lupe zu nehmen. Anlässlich der Exkursion des Burgenvereins zeigen wir Ihnen, dass Bischofszell nicht nur ein barockes Schmuckstück ist, sondern dass auch noch beachtliche Teile der spätmittelalterlichen Bausubstanz erhalten sind.


Anreise: 9.09 Zürich HB ab
Gossau umsteigen in S5 (Weinfelden)
Bischofszell an 10.27

Rückreise: 17.29 S5 (Gossau)
Gossau umsteigen (IR Zürich-Basel)
Zürich HB 18.53 an
Die Teilnehmerzahl ist beschränk auf 30 Personen.

Kosten:
Fr. 64.- für Führung, Mittagessen mit Getränken und Museum; Anreise auf eigene Kosten.

Anmeldung: Bis 16. September 2017mit dem Anmeldetalon an die Geschäftsstelle des Schweizerischen Burgenvereins, Blochmonterstr. 22, CH-4054 Basel Tel: 061 / 361 24 44, oder per E-Mail an info@burgenverein.ch


platzhalter

Nicht vergessen: 24. Sept. 2017 - Exkursion Bischofszell
Siehe weiter unten auf dieser Seite.

 
platzhalter
 
 
Geschäftsstelle des Schweizerischen Burgenvereins · Blochmonterstrasse 22 · CH-4054 Basel
T +41 (0)61 361 24 44 · F +41 (0)61 363 94 05
info@burgenverein.ch / praesidentin@burgenverein.ch